Hefe Mohnschnecken wie vom Bäcker

Mohnschnecken selber machen

Mohngebäck ist in der Schweiz leider nicht so verbreitet wie in Deutschland. Da ich es so gerne mag, darf eine Mohnschnecke oder sonstiges Mohngebäck bei einem Ausflug nach Deutschland nie fehlen. Nun möchte ich aber nicht immer nach Deutschland fahren nur um mir ein Gebäck zu kaufen. Selbst gemacht schmeckt ja sowieso immer am besten. Hier also mein leckeres Mohnschnecken Rezept wie vom Bäcker.

 

 

Zutaten für 12 Mohnschnecken

500g Mehl

1 Hefewürfel

100g Zucker

180ml Milch, Zimmertemperatur

2 Eier

100g Butter, weich, Zimmertemperatur

1 Tl Zimt

1 Prise Salz

 

Für die Füllung

150g Mohn

50g Zucker

5 El Milch

 

Für den Zuckerguss

50ml Wasser

150-200g Puderzucker

 

Zubereitung

Das Mehl sieben und mit Salz vermischen, eine Vertiefung machen und die Hefe hinein bröckeln.

1 EL Zucker hinzufügen und die Hälfte der Milch dazu geben. Mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Solange bis der Vorteig Blasen wirft.

 

Restliche Zutaten wie Milch, Eier, Butter Zucker, Zimt hineingeben und zu einem Teig verkneten. Weitere 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

 

Den Teig nochmals gut durchkneten und auf der bemehlten Fläche etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen.

 

Für die Füllung Mohn, Zucker und Milch verrühren. Anschliessend auf dem ausgerollten Teig verteilen.

 

Nun den Teig aufrollen und danach in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Die Hefeschnecken im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen. Danach auskühlen lassen und den Zuckerguss vorbereiten.

Für den Zuckerguss 50ml Wasser und 150-200g Puderzucker gut vermischen und auf den ausgekühlten Mohnschnecken verteilen.

Den Zuckerguss fest werden lassen und servieren.

 

Nährwerte für alle 12 Schnecken

4673 Kalorien

125g Protein

644 Kohlenhydrate

179g Fett

 

 

Mohnschnecken wie vom Bäcker
Mohnschnecken mit Zuckerguss

Kommentar schreiben

Kommentare: 0