Feigen Sirup selber machen Rezept

Feigensirup
Feigensirup selber machen Rezept

Feigen Sirup habe ich sehr lange gesucht und nie gefunden. Irgendwann kam ich dann ganz einfach auf den Entschluss den Sirup selbst zumachen. Selbstgemacht schmeckt sowieso immer am besten. Warum man einen solchen Sirup nicht einfach kaufen kann, bei mir in der Umgebung zumindest nicht, verstehe ich einfach nicht. Er ist so unglaublich vielseitig.

 

Sirup gemischt mit frischen und getrockneten Feigen auf einem griechischen Joghurt! Ein Löffel von dieser Kombination mit verschlossenen Augen lässt mich sofort in einen Griechenland Urlaub eintauchen.

Gemischt mit Whisky oder Bourbon lässt sich auch ein leckerer Drink damit zaubern.

Feigensenf entdecke ich immer öfters in den Supermärkten. Leider kostet ein kleines Gläschen ein halbes Vermögen. Die Lösung, normalen Senf kaufen und mit diesem Feigensirup mischen. Schon entsteht ein super leckerer Feigensenf sehr gut zu Salat, Gemüse und Fleisch passt. So einfach kannst du deinen Feigensenf selber machen.

 

Zutaten für 1 Liter

12 Frische Feigen

6 getrocknete Feigen

1l Wasser

500g Zucker

 

Zubereitung

Wasser zum kochen bringen und Zucker hineingeben.

Für 15 Minuten auf hoher Stufe kochen lassen ohne Deckel.

In der Zwischenzeit die frischen Feigen waschen, Strunk entfernen und vierteln.

Ebenso bei den getrockneten Feigen den Strunk entfernen und vierteln.

Feigen in das Kochende Wasser geben und ohne Deckel weitere 15 Minuten kochen lassen.

Kurz abkühlen lassen und in einen guten Mixer geben. Gut pürieren.

Den Sirup absieben und in ein Steriles Behältnis geben.

Schmeckt warm und kalt sehr gut zu griechischem Joghurt.

 

Nährwerte 1 Liter

2974 Kalorien

20g Protein

716g Kohlenhydrate

 

6g Fett

Feigen
Feigen Sirup selber machen
Sirup kochen
feigen sirup thermomix
Feigensirup kochen
Feigen Sirup sieben

Feigen Sirup selber machen
Feigensirup

Feigensirup mit griechischem Joghurt
Feigensirup mit griechischem Joghurt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0