Empanadas mit argentinischem Dip Chimichurri

argentinischer Dip Chimichurri mit Empanadas vegetarisch

 

Du möchtest den Südamerikanischen Vibe in deine Küche bringen? Na, dann bist du hier genau richtig. Wer braucht schon 12 Stunden auf engsten Raum nach Argentinien fliegen, wenn man das ganze Argentinien Feeling in 45 Minuten vor sich auf dem Teller bekommt! Gut, vielleicht nicht das ganze Feeling. Aber ein bisschen davon kommt bestimmt rüber, versprochen!

Empanadas sind ja sozusagen die argentinischen Gyozas. Lecker gefüllte Teigtaschen. Bei der Füllung kann man sich super austoben. Bei diesem Rezept wollte ich bewusst auf Fleisch verzichten. Da ich in Zukunft etwas weniger Fleisch zumir nehmen möchte. 

Was wären Gyozas ohne leckere Sojasauce oder Dip? Richtig, nicht gaaanz so lecker. Darum habe ich den argentinischen Dip Chimichurri dazu serviert. Normalerweise wird dieser oft zu Steak serviert. Chimichurri passt aber auch sehr gut zu Gemüse oder eben zu diesen Empanadas. Viel Spass mit dem Rezept.

 

Zutaten

Füllung

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

150g Karotten

1 Tl getrockneter Thymian

1 Tl getrockneter Oregano

2 Tl Currypulver

1 Tl Cayennepfeffer

1 El Olivenöl

1/2 Ananas

100g getrocknete rote Linsen

100ml Wasser

1 Gemüsebouillon (für 0,5 l)

Teig

Für den Empanadas Teig

125 ml heisses Wasser

1/2 TL Salz

300 g Mehl, gesiebt

70 g geschmolzene Butter

1 Ei, verquirlt

 

Zubereitung

Füllung

Zwiebeln klein schneiden. Mit etwas Olivenöl in einer etwas grösseren Pfanne anschwitzen. Knoblauch dazu pressen. 

Ananas in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

Alle Zutaten für die Füllung in die Pfanne zu den Zwiebeln und Knoblauch geben.

Für 15 Minuten auf mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel garen. Währenddessen den Teig zubereiten.

 

Für den Empanadas Teig:

Das heisse Wasser mit 1/2 TL Salz verrühren.

Gesiebtes Mehl und geschmolzene Butter mit einem Teigschaber oder Küchenmaschine vermengen bis Krümel entstehen.

Salzwasser zum Mehl hinzufügen und weiter kneten bis ein schön homogener Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel Formen und abgedeckt für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Empanadas mit Ei bestreichen und mit einer Gabel einstechen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und sanft auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten. Teig halbieren und jede Hälfte 2 mm dünn ausrollen.

10 cm grosse Kreise mit einem grossen Ausstecher oder einem scharfen Messer ausschneiden. Die Ränder mit dem Finger leicht mit Wasser bestreichen. Je einen Esslöffel Füllung in die Mitte von jeder Teigscheibe setzen und den Teig darüber zusammenklappen. Ränder zusammendrücken und mit einer Gabel versiegeln. Empanadas mit Ei bestreichen und mit einer Gabel einstechen.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Empanadas für 20 Minuten backen.

 

Zutaten für 2 kleine Portionen argentinischer Chimichurri Dip

Eine Hand voll Petersilie

1/2 Limette 

1/2 rote Zwiebel

1 kleine Knoblauchzehe

1 Tl Salz

Eine Prise Pfeffer

1/2 getrocknete Chili

Getrockneter Thymian 

Getrocknetes Oregano

4 El Olivenöl

 

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Petersilie klein schneiden. 

Alle Zutaten in einen Mörser geben und gut zerstossen, bis ein schöner Dip entstanden ist. 

 

 

Nährwerte total

2535 Kalorien

78g Protein

297g Kohlenhydrate

122g Fett

 

Empanadas Füllung mit Chimichurri
Empanada Rezept

Kommentar schreiben

Kommentare: 0