Spargelwähe mit selbst gemachtem Boden und Hollandaise

Spargelwähe

Spargelzeit

Die Spargelzeit ist ne schöne Zeit. Egal ob einfach so auf dem Teller mit einer leckeren Sauce oder wie hier als Quiche. Diese Quiche erinnerte mich stark an Käsewähe oder auch an Flammkuchen. Knuspriger Boden und reichhaltiger Inhalt. Der Spargel mit der Hollandaise passt dazu einfach grandios.

 

Rezept Spargelwähe

Für den Boden

200g Dinkelmehl

1 Tl Salz

70g Kühlschrank kalte Butter

100ml lauwarmes Wasser

Für den Wähen Guss

100ml Milch

75g geriebener Käse, Gruyère

½ Tl Knoblauchpulver

2 Eier

1 Tl Salz

Etwas Peffer

400g grüne Spargel, holzige Teile abgeschnitten

1 Frühlingszwiebel

Für die Sauce Hollandaise

100ml Weisswein

Eine halbe Handvoll Petersilien

100g Butter

3 Eigelb

Etwas Salz

Etwas Pfeffer

 

Zubereitung

Alle Zutaten für den Boden bis auf das Wasser in einer Schüssel von Hand vermengen. Solange bis es krümelt. Das lauwarme Wasser hinzugeben und zu einem schön geschmeidigen Teig verarbeiten.

Den Ofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. In eine gut gefettete 28cm Durchmesser Wähenbackform geben.

Für 10min im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens backen.

Für den Guss alle Zutaten bis auf den Spargel und die Frühlingszwiebel in einer Schüssel gut vermengen. Den Wähen Guss beiseitestellen.

Den Wähenboden aus dem Ofen nehmen, den Guss hineingeben und Spargel schön darüber verteilen und etwas andrücken. Wieder in den Ofen geben und für weitere 25 Minuten bei 220 Grad im unteren Drittel backen.

Während die Wähe fertig backt, mit der Sauce Hollandaise beginnen.

Den Weisswein, Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben und auf niedriger Stufe erhitzen. Etwa 5 Minuten so ziehen lassen. Nun auf die niedrigste Stufe stellen und die Eigelbe hinzugeben. Mit dem Schwingbesen gut vermengen. Nicht zu heiss werden lassen und nicht kochen lassen. Nach und nach die Butter beigeben. Für 10-15 Minuten unter ständigem rühren eindicken.

Die Sauce Hollandaise nach Belieben über die Spargelwähe geben. Mit kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Warm oder kalt geniessbar.

 

Nährwerte

2898 Kalorien

87g Protein

149g Kohlenhydrate

206g Fett

Spargelwähe mit Dinkelboden
Spargelquiche

Kommentar schreiben

Kommentare: 0