· 

Hühnchen mit Orangensauce

 

Eine Willkommene Abwechslung zur Süss-Sauer Sauce. Diese Orangensauce passt sehr gut zum Hähnchen. Zusammen mit dem Reis und den Sesamsamen erhaltet ihr ein rundes leckeres Geschmackserlebnis.

 

Zutaten für 2 Portionen

500g Hähnchen, in kleine Stücke geschnitten

1 El Kokosnussfett zum anbraten

Geröstete Sesamsamen zum Garnieren

Für die Marinade:

60ml Sojasauce

5g Maisstäke

1 El Wasser

Für die Orangensauce

200ml frischgepresster Orangensaft

2 Tl Rohrzucker

1 Tl Maisstärke

1 Tl Sojasauce

2 Tl Reisessig

1 Tl Orangenschalenabrieb

(1 Tl Tabasco, wenn man es etwas scharf mag)

 

Zubereitung

Alle Zutaten der Marinade in eine Schüssel geben und verrühren. Nun das Hähnchenfleisch hinzugeben und mindestens 5 Minuten Marinieren lassen.

In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Orangensauce in einer zweiten Schüssel miteinander vermengen und dann für später beiseite stellen.

Das Kokosnussfett in einer Bratpfanne erhitzen. Auf Mittelhoher Hitze das marinierte Hähnchen für 5-7 Minuten gar braten.

Nun die vorbereitete Orangensauce hinzugeben. Noch einmal 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Sauce etwas verdickt hat. Gelegentlich etwas rühren.

Am besten zusammen mit Reis oder Nudeln servieren und mit Sesam garnieren.

 

 

Nährwerte für die Sauce

1038 Kalorien

17g Fett

155g Protein

59g Kohlenhydrate

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0