· 

Orangen-Ingwer Frühstückssaft

So sieht mein perfekter Start in den Tag aus. Ein Glas frisch gepresster Orangensaft mit Ingwer und etwas Honig. Da ich selbst keinen Entsafter habe, werde ich schon durch das auspressen der Orangen wach. Wofür dieser super gesunde Orangensaft alles gut ist, erfahrt ihr direkt nach dem Rezept weiter unten.

 

Zutaten für 2 Gläser Immergesundbleib Orangensaft

10g frischen Ingwer

4 Orangen oder Blutorangen

1 Zitrone

1 Limette

1 Tl Zimt

3 El Honig

 

Zubereitung mit Mixer

Orangen oder Blutorangen, Zitrone und Limette von Hand entsaften und in den Mixer geben.

Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, ebenfalls in den Mixer geben.

Alles gut durch mixen. Lieber etwas länger. Man möchte ja beim Trinken nicht auf ein Ingwerstückchen beissen müssen.

Honig und Zimt hinzugeben und noch einmal durchmixen. Abschmecken und je nach Bedarf noch etwas Honig hinzugeben und geniessen.

 

Ingwer hilft bei:

Verdauungsbeschwerden

Schwindel und Übelkeit

Wirkt Entzündungshemmend

Fördert die Regeneration im Körper -> gut bei Muskelkater und fördert das Immunsystem

Kurbelt den Thermogenetischen Effekt an -> Erzeugt Wärme/Hitze im Körper -> höherer Energieverbrauch

Bereits ab 2g täglich kann man davon profitieren.

 

Wer sollte darauf verzichten?

Schwangere, da bestimmte Inhaltsstoffe Wehen fördern können.

Menschen mit empfindlichem Magen oder Gallenleiden sollten ihn mit Vorsicht geniessen oder ganz auf ihn verzichten.

 

Wer Medikamente einnimmt welche die Blutgerinnung beeinflussen, sollte das berücksichtigen und sicherheitshalber seinen Arzt fragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0