Lachs mit Orangen Honig Sauce

Lachs ist in der Küche einer der meist zubereiteten Fische überhaupt. Es gibt etliche Variationen von verschiedenen Lachsgerichten. Doch dieses Rezept stellt den Lachs in einem ganz neuen Licht dar. Süsslich, knusprig bietet er ein rundes, herrliches Geschmackserlebnis. Doch nun genug Wasser im Mund gesammelt. Hier bekommt ihr das Rezept für Lachsfilet mit Orangen Honig Sauce für zwei Personen.

 

Zutaten für Lachs mit Orangen Honig Sauce für zwei Personen

1 Tl Kokosnussfett

4 Lachsfilets, mit oder ohne Haut

2 Orangen

3 El Honig

2 El Sojasauce

2 Knoblauchzehen

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Beide Orangen halbieren und von drei von vier Hälften den Saft auspressen.

Kokosnussfett in einer Pfanne auf mittel-hoher Hitze erhitzen. Den Lachs mit der Haut-Seite nach unten in die Pfanne geben und 3-4 Minuten braten. Wenden und nochmals 2 Minuten braten. Mit dem frisch gepressten Orangensaft ablöschen und die Hitze stark reduzieren. Den Knoblauch hinzugeben und ganz kurz mit köcheln lassen. Den Lachs an den Rand der Pfanne schieben.

Den Honig und die Sojasauce in die Mitte der Pfanne geben und gut verrühren. Circa eine Minute eindicken lassen.

Den Lachs in der Sauce wenden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Der Lachs mit Orangen Honig Sauce passt hervorragend zu Nudeln, Reis, Gemüse oder Salat.

 

 

Nährwerte

1142 Kalorien

55g Fett

118g Protein

47g Kohlenhydrate

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0