· 

Exotische Hawaii Spiesse perfekt fürs BBQ

Diese exotischen Hawaii Spiesse eigenen sich super für jedes BBQ. Man kann sie auch ohne Probleme in der Pfanne zubereiten, wenn einem wieder einmal die nötigen Sommergefühle fehlen. Mit diesen Hawaii Spiessen bekommt ihr bestimmt wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

 

Zutaten für ca. 10 Hawaii Spiesse

500g Hühnchen

120ml Barbecues Sauce (Ketschup funktioniert im Notfall auch)

50ml Sojasauce

50ml Ananassaft

1 El Rohrzucker

1 El Reisessig

1 El Knoblauch, frisch gepresst oder Pulver

1 El Kokosnussfett

20 Speckstreifen

1 frische Ananas

1 grosse Paprika, rot

1 grosse rote Zwiebel

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Die BBQ Sauce zusammen mit der Sojasauce, Ananassaft, Reisessig und Knoblauch in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die rote Peperoni, rote Zwiebel, Speck, Hühnchen auf Spiesse geben. Den Speck kann man um das Hähnchen wickeln oder einfach vor oder nach dem Hähnchen aufspiessen.

Danach die Hälfte der Marinade gut über den Spiessen verteilen. Die andere Hälfte wird während dem Grillen benötigt.

Eine Pfanne mit Kokosfett oder den Grill auf mittelhoher Hitze vorheizen.

Die Spiesse auf jeder Seite mindestens 5 Minuten braten/Grillen und immer wieder mit der Marinade einpinseln.

Wenn das Hühnchen gar ist, die Spiesse sofort servieren.

 

 

Nährwerte für alle Hawaii Spiesse

1606 Kalorien

48g Fett

160g Eiweiss

134g Kohlenhydrate

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0