· 

Süsskartoffeln Waffeln

Ja der Titel stimmt wirklich. Waffeln aus Süsskartoffeln. Den Geschmack von Süsskartoffeln liebe ich sowieso. Kombiniert mit einem Waffeleisen kann ja damit nichts schief gehen. Diese Herzhafte Waffel-Variante passt hervorragend zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder auch zusammen mit Lachs und saurer Sahne. Sehr lecker, aussen leicht knusprig mit dem leckeren Geschmack der Süsskartoffel.

 

 

Zutaten für ca. 12 Waffeln

3 Mittelgrosse Süsskartoffeln

8 Eier, verquirlt

1 Zwiebel

50g Mehl

2 Tl Knoblauchpulver

1 Tl Pfeffer

2 Tl Salz

Kokosnussöl um das Waffeleisen einzufetten

 

Zubereitung

Süsskartoffel mit warmem Wasser abspülen und gut sauber machen. Die Süsskartoffeln grob klein schneiden.

Alle Zutaten in einen Mixer oder Küchenmaschine geben und zu einem Brei verarbeiten.

Das Waffeleisen auf Temperatur bringen und mit dem Kokosnussöl bestreichen. Den Süsskartoffelbrei in das Eisen geben und je nach Waffeleisen 8-12 Minuten garen. Ab und zu nachschauen, dass die Waffel nicht anbrennt.

Zu den Waffeln passt sehr gut saurer Halbrahm (Saure Sahne mit 10-20% Fett) zusammen mit Lachs und diversen Kräutern.

 

Nährwerte

1212 Kalorien

55g Fett

69g Protein

122g Kohlenhydrate

 

Meine Süsskartoffel-Waffel habe ich mit saurem Halbrahm, Sprossen, Petersilie und Ketchup verfeinert.
Meine Süsskartoffel-Waffel habe ich mit saurem Halbrahm, Sprossen, Petersilie und Ketchup verfeinert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0