Hüttenkäse mit Karotten-Tatar

Eine einfache aber schön anzusehende Vorspeise. Das Karotten-Tatar ist sehr lecker und sehr ansehnlich. Ohne viel Aufwand könnt ihr so eure Gäste gleich zu Beginn des Menüs ins Staunen versetzen.

 

Zutaten

400g Hüttenkäse (Körniger Frischkäse)

200g Karotten

1 El Balsamico

2 El Olivenöl

1 Tl Honig

1 Tl Senf

4 Blätter Minze

Schnittlauch

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Den Hüttenkäse für 30 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen.

Zwischenzeitlich die Karotten in kleine Würfel schneiden. Karotten-Würfel zusammen mit dem Balsamico, Olivenöl, Honig und Senf in eine Schüssel geben und gut verrühren. Schnittlauch und die Hälfte der Minze fein hacken und dazu mischen. Das Tatar mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Den Hüttenkäse mit Hilfe von einem Anrichtring auf Teller oder Toastbrot geben und festdrücken. Das Karotten-Tatar darüber geben und ebenfalls etwas andrücken. Den Anrichtring vorsichtig nach oben ziehen und entfernen.

Mit der restlichen Minze garnieren und servieren.

 

 

Nährwerte

476 Kalorien

16g Fett

50g Protein

33g Kohlenhydrate

Kommentar schreiben

Kommentare: 0