Cranberry Kokosnuss Sauce

Eine etwas ausgefallenere vegane Sauce aus Cranberrys und Kokosnussmilch. Die Sauce kann beliebig variiert werden. Mit einem kleinen Stück Süsskartoffel wird sie etwas samtig süsslicher und mit einer kleinen Paprika wird sie etwas pikanter.

 

Cranberry Kokosnusssauce

Zutaten

150ml Kokosnussmilch

50g Cranberrys

1 Tl Ingwer

1 Tl Honig

1 Tl Kokosnussfett

 

Zubereitung

Das Kokosnussfett in einem Topf auf mittlerer Hitze erhitzen und Cranberrys dazugeben. Am besten gebt ihr einen Deckel auf den Topf, denn die Cranberrys platzen gerne mal.

Die Kokosnussmilch hinzugeben und kurz mitköcheln lassen.

Ingwer und Honig hinzugeben und vermengen.

Die Sauce mit einem Mixer oder mit dem Pürierstab mixen bis eine geschmeidige Sauce entsteht.

 

Die Sauce passt gut zu Kartoffeln in allen Variationen und diversem Gemüse

 

 

Nährwerte

176 Kalorien

14g Fett

1g Protein

12g Kohlenhydrate

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0