Selbstgemachter Feigen-Rosmarin-Sirup

Dieser Selbstgemachter Feigen-Rosmarin-Sirup kann man so bestimmt nirgends im Laden kaufen. Zumindest nicht in meiner Nähe. Ich habe auf der Suche nach einem Feigensirup so ziemlich jeden Laden in meiner Umgebung abgeklappert. Dann kam ich zum Glück auf den Entschluss den Feigensirup einfach selber zu machen. 

 

Zutaten

10 getrocknete Feigen

1 Zweig Rosmarin

250g Zucker

250ml Wasser

 

Zubereitung

Die Feigen klein schneiden.

Wasser und Zucker in einer Pfanne zum Kochen bringen. Hitze soweit reduzieren, dass es gerade noch etwas köchelt. 10-15 Minuten unter gelegentlichem Rühren einköcheln lassen.

Feigen und Rosmarinzweig in den Zuckersirup geben und für weiter 3-4 Minuten köcheln lassen.

Den Sirup in vorbereitete Gläser geben und verschliessen. Für mindestens 24 Stunden auskühlen und ruhen lassen.

Der Sirup passt hervorragend zu griechischem Joghurt oder zum Abschmecken von Bratensaucen. Der Feigensirup kann auch gesiebt werden und so zum Verfeinern von Getränken oder einfach mit Wasser verwendet werden. 

 

Typisch griechisch, Feigensirup mit griechischem Joghurt. Unglaublich lecker.
Typisch griechisch, Feigensirup mit griechischem Joghurt. Unglaublich lecker.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0