· 

Festtags/Party Apéro Teil 3/3 Finale

Kurz vor dem Wochenende, endet auch meine mini Rezepte-Serie. Im finalen Teil handelt es sich um fantastisch leckere Cracker, die man zu jeder Jahreszeit verputzen kann.

 

Feigen-Rosmarin Cracker

 

Zutaten für 20 Stück

 

4        getrocknete Feigen

250g  gemahlene Mandeln

1 El    Rosmarinnadeln

1        Ei

1 El    Olivenöl

1 Tl    Salz

 

Zubereitung

Zu erst den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Rosmarin und die getrockneten Feigen klein schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.

Den Teig zwischen zwei Backpapieren eingeklemmt dünn auswallen. Das obere Backpapier entfernen und mit einem feuchten Messer in etwa 20 gleichgrosse Stücke schneiden.

Nun den Teig auf ein Backblech legen und 15 Minuten backen, bis die Masse leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 

 

Sofern ihr die Cracker nach dem abkühlen in eine Dose packt, bleiben sie bis zu zwei Wochen knusprig lecker.

 

Nährwerte pro 5 Stück

 

470 Kalorien

33   Fett

15   Protein

22   Kohlenhydrate

 

 

Unten links auf dem Bild seht ihr meine fertigen Cracker, in der Mitte die Dattel-Kakao-Kugeln und das spanische Omelett. 

Das alles habe ich als kleinen "Willkommensgruss" auf einer meiner Partys serviert. Dazu gab es noch eisgekühltes Wasser mit Gurken, Limetten und Minze. Ein tolles Erfrischungsgetränk. 

 

Viel Spass beim nachmachen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0